Chicago 2015 – Herbstferien

Hallo meine Lieben! 

In diesem Post geht es heute um mein Austausch nach Chicago und generell meine Pläne für meine Herbstferien. 

Ich fliege nächsten Sonntag für zwei Wochen nach Chicago. Ich fliege mit meiner Schule bzw. mit 14 anderen Schülern und Schülerinnen. Wir sind an unserer Partnerschule in Palatine. Dort kommen wir bei Familien unter. Bis jetzt haben wir unsere Familien leider noch nicht bekommen. 

Jedoch wissen wir, was wir machen werden:

  • Field Museum (Das Museum aus “Nachts im Museum”) 
  • Chicago downtown 
  • Willis Tower
  • Eine Tour auf dem Michiganlake
  • Zwei Tage gehen wir mit zur Schule
  • Und vieles mehr

Ich werde euch natürlich auf den neusten Stand bringen. Außerdem kommen zwei/drei Posts zu Chicago. 

Außerdem werde ich in den Herbstferien auch ein paar Tage nach Potsdam fahren (mit meiner Familie). Was wir dort machen werden weiß ich noch nicht. Aber ich freue mich auf jeden Fall!!

Nächsten Sonntag kommt ein Post zum fliegen, oder besser gesagt “Ootd: Flugzeug + Travelessentials” – also Stay tuned

Dieser Post ist leider etwas kurz, jedoch hoffe ich trotzdem, dass er euch gefällt! 

Bis zum nächsten Post,

Eva-Maria ❤️

Advertisements

What´s in my Schoolbag?

Hallo meine Lieben!

Heute kommt mal wieder ein neuer Blogpost, heute zu dem Thema “What´s in my Schoolbag”. Die Schule hat bei mir schon länger wieder angefangen, deswegen ist alles ein bisschen stressig. Aber die nächsten Wochen kommen auf jeden Fall neue Posts zu den Themen “Ootd: Flugzeug – Langstreckenflug” und “Travelessentials – Langstreckenflug”

Aber los geht´s:

Tasche

Meine Tasche ist von Long Champ und hat eine dunkelgraue Farbe. In der Tasche ist mein blauer Ordner von Leitz und noch andere Schulsachen:

Bücher

Mein Block und meine Bücher. Mein Block ist von Brunnen, das ist einfach der “typische” Block von denen aber mit einem grünen Cover. Und die Bücher sind einfache Schulbücher für Mathematik, Physik und Geografie.

Sonstiges

Dann habe ich noch in meiner Tasche mein Federmäppchen, mein Filofax in schwarz und mein Chloé-Täschchen, in dem ich meinen Taschenrechner, ein (kaputtes) Geodreieck, Tip-Ex und ein Locher habe. Und noch ein paar wichtige “Schoolessentials”.

Kulturtascheinhalt

Außerdem habe ich eine Kulturtasche in meiner Schultasche. Da habe ich eine Mascara, meinen eos Lipbalm, ein paar Pflaster (man weiß ja nie!), ein Desinfektionsgel (ein ganz normales von dm), Spiegel und eine mini Nagelfeile. Die Tasche ist von Muji.

Handy

Natürlich darf mein Handy mit Kopfhörern und meine kleine Geldbörse von Liebeskind nicht fehlen. Oft habe ich meine Brille auf und meinen Schlüssel in meiner Jackentasche.

Ich hoffe mein Post hat euch gefallen!

Bis zum nächsten Post, Eva-Maria ❤

Meine Fotografie II

Hallo meine Lieben!

Leider kommt mein Post jetzt erst, aber besser spät als nie 😉 Ich musste noch Hausaufgaben machen und mich generell um die Schule kümmern. Aber es ist ja immer noch Sonntag also passt das.

Heute gibt es wieder ein “meine Fotografie”-Post. Meine Freundin von “Mein Auslandsjahr in England” (schaut mal bei ihr vorbei! Super Blog!) meinte, dass ich mal wieder einen Post zu meiner Fotografie machen soll, also, here we go!

DSC_0266
Laughter is timeless
DSC_9853
Medienhafen, Düsseldorf
DSC_9837
Medienhafen, Düsseldorf
DSC_6883
On Top of the World
DSC_1718
Wenn das Abendlicht in genau dieser Farbe ist, dann ist ein Loch in der Luft wo du standest -π
DSC_1072
Square
DSC_8091
Used to haunt – The Mountain Goats
DSC_0767
Holocaust Denkmal Berlin
DSC_0775
Geometry

Ich hoffe euch hat der Post gefallen und ich konnte euch etwas inspirieren!

Bis zum nächsten Post,

Eva-Maria ❤

Life Hacks: School

Hallo meine Lieben!

Mein heutiger Post dreht sich um Life Hacks für die Schule.

Jeder kennt es, keiner mag es: frühes Aufstehen. Ihr könnt euch den Wecker oder das Handy auf den Schreibtisch legen, sodass ihr morgens aufstehen müsst, wenn ihr euren Wecker ausstellen wollt. So ist das Risiko geringer, euch wieder hin zu legen. Außerdem solltet ihr nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser trinken. Das bringt den Kreislauf und die Verdauung in Schwung, noch dazu braucht der Körper das Wasser, um den Wasserhaushalt wieder auszugleichen.

Was beim lernen hilfreich sein kann, ist YouTube. Ja, ihr habt richtig gehört, YouTube. Auf YouTube gibt es einige Kanäle, die Schulthemen erklären und sehr anschaulich darstellen. Gebt einfach auf YouTube euer Thema ein und dann müsst ihr mal durch die Ergebnisse scrollen. Das ist sehr hilfreich, da man so keine (teure) Nachhilfe suchen muss bzw. man dann keine Nachhilfe nehmen muss.

Was beim Lernen auch hilfreich ist, sind Post-Its. Ihr könnt euch z. B. schwere Vokabeln oder die eine Mathe-Formel nicht merken, schreibt es auch einfach auf ein Post-It und klebt es irgendwo hin, wo ihr es oft seht. Ich klebe meine Post-Its immer an meinen Kleiderschrank oder an meinen Spiegel. So sehe ich sie jeden Abend und morgen.

Diesen Trick kennen die meisten bestimmt, aber es hilft wirklich! Wenn ihr beim lernen ein Kaugummi kaut, und dann in der Arbeit, in der Klausur, beim Test etc. dann das Kaugummi mit dem gleichen Geschmack kauft, könnt ihr euch leichter an das Gelernte erinnern.

Zum Schluss noch ein paar hilfreiche Apps:

Praktischer Stundenplan

Bei der App könnt ihr euren Stundenplan eintragen und müsst nicht immer in eurer Tasche rumkramen und ihn suchen

Sleep Better

Die App misst wie ihr schlaft. Wie lange ihr tief schlaft, wann ihr aufwacht und weckt euch wenn es für euch am besten ist (optional).

Wikipedia Mobil

Seid ehrlich, wir alle benutzen Wikipedia, auch wenn es nur für eine Zusammenfassung ist! WIkipedia Mobil ist Wikipedia als App (Surprise, Surprise).

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Tricks zeigen!

Bis zum nächsten Post,

Eva-Maria ❤

I´m Back!

Hallo meine Lieben!

Ich bin wieder da, und es ist ein knappes Jahr her, dass ich was gepostet habe. Es tut mir leid! Ich habe das einfach vergessen und ich war bei dem ganzen Blog noch nicht ganz drin. Aber jetzt versuche ich es noch ein mal.

Ich habe mir überlegt, feste “Blog-Tage” zu machen. Also dass jeden Sonntag um 12:00 Uhr ein neuer Post kommt. So bleibt das alles regelmäßig und ich habe zwischen den Post genug Zeit um mir was neues zu überlegen!

Schreibt mir doch mal, was ihr für Posts haben wollt!

Bis zum nächsten Post,

Eva-Maria ❤

Meine Fotografie I

Hallo meine Lieben!

Es tut mir so leid, dass so mega lange nichts kam! Ich hatte einfach keine Zeit, weil die Schule wieder angefangen hat, und ich wieder Training hatte und lernen musste und und und… Aber ich konnte shooten und editieren

Jetzt der eigentliche Post, wie gesagt, ich hatte ein paar kleinere Shoots und einen, was heißt groß, aber ja, größeren Shoot. Und deswegen wollte ich euch ein paar Bilder zeigen! Ich muss euch aber warnen, wie ich schon öfters gesagt habe, finde ich meine Fotografie schlecht und langweilig. Deswegen kommt davon nicht so viel auf Instagram… Deswegen versuche ich mal zu jedem Bild was Gutes zu schreiben…

Natürlich habe ich mit über Instagram, tumblr. und Co. sehr viel Inpiration geholt, nur leider konnte ich nicht alles so gut umsetzten, aber seht selbst!

DSC_6075
pretty little scars

Das Bild ist eigentlich sehr spontan entstanden, weil ich bin so durch Instagram gescrollt und habe dann zufällig einen Fotografie-Account entdeckt und habe mich sofort in die Bilder verliebt und musste direkt was ausprobieren! Ich habe es, natürlich nicht, genauso gemacht. Ich habe nämlich keine Narben an den Armen, so wie bei dem Account, aber egal. (logic error lol)

DSC_6094
I put yout pison in my veins

Zu dem Bild kann ich sagen, dass zeigt mich (lol?!) also ich meine, es zeigt wie ich bin. Musik ist so ziemlich alles für mich. Es ist lebenswichtig für mich bzw. es ist wie Gift für mich (achte den Titel).

Liest das eigentlich irgendjemand?

you´re so fragile
you´re so fragile

Zu dem Bild fällt mir irgendwie nichts ein, außer die Unterschrift… lol

all monsters are human
all monsters are human

… ich habe zu viel AHS geguckt… sorrynotsorry

wave after wave
wave after wave

Bei dem Bild hatte ich einfach Langeweile und wusste nicht was ich machen sollte…

Also alle Bilder sind nicht meine Lieblinge aber ich wollte euch mal so welche zeigen, die ich in der letzten Zeit gemacht habe. Ich hoffe euch gefallen die Bilder und ihr gebt mir ein Feedback.

Bis zum nächsten Post, der hoffentlich bald kommt,

Eva-Maria ❤

Mein Urlaub

Hallo meine Lieben!

Sorry, wenn es etwas ruhig ist, aber ich habe momentan nicht so viel Zeit, wegen Urlaub und so. Außerdem sind wir jeden Tag am Strand und ich habe schon so viele Fotos gemacht. Ich wollte euch einige zeigen, aber es werden auch welche auf Intagram kommen.

DSC_4990 DSC_5005 DSC_5042 DSC_5113 DSC_5187

Das waren jetzt erst mal die besten Fotos aus jedem Shoot und ich hoffe, dass sie euch gefallen 😊

Bis zum nächsten Post, Eva-Maria ❤